Plasmolifting® PRP Methode

Plasmolifting® PRP Behandlung in der Ästhetik

Die Plasmolifting® PRP Methode ist ein universeller Ansatz zur Regeneration des Körpergewebes aufgrund der lokalen Injektion von autologem Blutplättchenplasma. Die Plasmolifting® PRP Methode findet eine breite Anwendung im Rahmen der ästhetischen und kosmetischen Behandlungen, da sie sich als ein äußerst effektives Anti-Aging-Tool bewährte, unter dessen Einfluss die Körperfunktionen auf einen “Verjüngungs-Modus” schalten.
Die Plasmolifting® PRP-Akademie bildet jeden Monat hunderte von Ärzten aus verschiedenen Ländern aus.
Experten bekommen nicht nur den theoretischen und praktischen Teil der Plasmolifting® PRP Methode, um ein neues und hochprofitables Verfahren in ihrem Leistungsportfolio zu erhalten, sondern werden auch Teil einer großen Gemeinschaft von Ärzten, die diese neue PRP-Technik beherrschen.
Bis heute haben wir mehr als 25.000 Praktiker verschiedener Fachrichtungen ausgebildet. Mit dem Zertifikat der Plasmolifting® Akademie erhalten alle Absolventen einen Nachweis über ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten: Ein perfekter Beleg für Ihre neue Kompetenz und für einen weiteren Karrieresprung. Weiterhin werden die in das Verzeichnis der ausgebildeten Fachkräfte eingetragen.
Curriculum
Watch Intro Video

Vielfalt in der klinische Anwendung

Die Plasmolifting® PRP Methode findet eine breite Anwendung in der ästhetischen Medizin, der Trichologie, Orthopädie, Urologie, Zahnmedizin, Gynäkologie sowie weiteren Bereichen der Medizin.

Prof. Dr. Renat Akhmerov

Entwickler der Plasmolifting® PRP Methode. Der Inhaber von 5 Patenten zur Verwendung von Blutplasma für therapeutische Zwecke. Autor von mehr als 75 wissenschaftlichen Publikationen. Sprecher der internationalen Konferenz SIME und AIMAA 2018. Facharzt für plastische Kiefer- und Gesichtschirurgie mit über 20 Jahren Erfahrung.
Watch Intro Video

Video

Renat Akhmerov

Vorteile von Plasmolifting®

- Einfach und Zeit sparrend
- Sichere und wirksame Anti-Age-Therapie
- Biotechnologie der Zukunft
- Benötigt keine komplizierten und teuren Geräte
- Sehr profitables Verfahren
- Patentierte Technologie
- Methode zur Beschleunigung der physiologischen Regeneration und Reparatur
- Möglichkeit, verschiedene Plasma-Formen von einem PRP-Röhrchen zu erhalten
- Geeignet für 100% der Patienten
- Die Plasmolifting®-Methode ist heute eine der beliebtesten in der modernen Medizin
ZUM KURS

Online-Kurse

24 Lektionen

Diese Kurse sind eine Innovation in der Arbeit und persönlichen Entwicklung eines Arztes, der mit der Zeit Schritt hält, eine Gelegenheit, in kurzer Zeit neue Behandlungsmethoden zu erlernen. Das Training findet in Ihrer Freizeit in einer angenehmen Umgebung statt. Sie können jederzeit die Teile des Kurses überprüfen, die für Sie von größtem Interesse sind. Der neue Trainingsansatz ermöglicht es Ihnen, Ihren beruflichen Horizont deutlich zu erweitern, Ihre Popularität in der medizinischen Fachwelt und die Nachfrage bei den Patienten zu erhöhen.
Curriculum

Zertifikat

Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat, in dem der Durchgang der Plasmolifting® Masterclass bestätigt wird. Die Absolventen werden in das Plasmolifting®-Register eingetragen.

PLASMOLIFTING®
PRP-RÖHRCHEN

Die in den
Plasmolifting® PRP-Röhrchen
enthaltene Stoffe:


- erlauben es, autologes Plasma zu gewinnen, das zur die Injektion in den Körper geeignet ist;
- gewährleisten eine ausreichende Plättchen-Adsorption in therapeutisch wirksamer Konzentration;
- bilden eine zuverlässige Barriere, die das Vermischen von Plasma mit roten Blutzellen verhindert;
- beeinflussen nicht die autologe Plasmazusammensetzung.
PRP-RÖHRCHEN

FEEDBACK

“Die Plasmolifting® DR. RENAT AKHMEROV® Technologie ist eine körpereigene regenerative Therapie für zahlreiche medizinische Anwendungen. In meiner 5 jährigen Praxiserfahrung kann ich die positiven Ergebnisse im Bereich der ästhetischen Hautverjüngung erfolgreich bestätigen. Es ist eine sichere, effektive und eine innovative Therapie, welche als Monotherapie oder in Kombination mit anderen Methoden zur generellen Hautverjüngung oder Behandlung von Alopezie und Striae Distensae erfolgreich eingesetzt wird.”

Dr. med. Galina Schädler. Privatpraxis für äthetische Medizin

“Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Organisation der gestrigen Schulung bedanken. Sie war hervorragend vorbereitet, hatte ein sehr gutes Skript, konnte all meine Fragen beantworten und führte professionell und sehr emphatisch durch den theoretischen Teil. Sie teilt Ihr Wissen gern, ist extrem freundlich, höflich und zugewandt, sie ist wirklich eine tolle Dozentin. Fördern Sie sie, sie wird die Investition wert sein. Ich für meinen Teil bin von Plasmolifting überzeugt und werde es sofort in meiner Praxis anbieten. Bestellungen etc. mache ich separat.”

Stephanie Flügge. Ästhetische Medizin und ganzheitliche Naturheilkunde

FAQ

  • Was genau ist Plasmolifting®?

    Die PRP-Methode kann helfen, körpereigene Regenerations- und Heilungsprozesse auf einfache Art mit moderner Biotechnologie zu fördern.

    Die konzentrierten Blutplättchen setzen Wachstumsfaktoren frei und steuern so den Regenerationsprozess. Vielfältige Einsatzmöglichkeiten – von nicht heilenden Wunden/OP-Wunden, schmerzenden Gelenken, in der Zahnheilkunde bis hin zum ästhetischen Einsatz bei der Faltenbehandlung und Haarausfall. Die Plasmolifting PRP-Therapie ist ein invasives Verfahren und darf außerhalb des Kurses nur von ÄrzteInnen bzw. HeilpraktikerInnen ausgeführt werden. Die PRP Eigenblut Therapie unterliegt dem Transfusionsgesetz/TFG – Änderungen hierzu u.a. in Bezug auf Berufsgruppen sind eigenständig zu beachten und nicht Pflicht des Kursleiters/-anbieters. Die entsprechenden Regelungen anderer EU sind eingenständig zu überprüfen, ebenso für Drittländer z.B. Schweiz etc. Zahnärzte unterliegen dem ZHG, auch hier gilt die eigenständige Überprüfung rechtlicher Grundlagen. Es handelt sich um kein schulmedizinisches Therapieverfahren bzw. wissenschaftlich allgemein anerkanntes Therapieverfahren. Es werden keine Heil- bzw. Wirkversprechen gegeben.

  • Wie unterscheiden sich Plasmolifting® und PRP?

    PRP ist die Abkürzung für Plättchenreiches Plasma. Im Wesentlichen ist die Plasmolifting® -Methode eine PRP-Methode. Plasmolifting® ist der Handelsname einer Technologie in der PRP-Therapie.

  • Welches Verfahren ist besser: Plasmolifting® oder Mesotherapie?

    Diese Prozeduren sind völlig verschieden und werden zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt, so dass sie nicht miteinander verglichen werden können.

  • Wie oft kann die Behandlung wiederholt werden?

    Um das beste Ergebnis zu erhalten, müssen die Verfahren zweimal im Jahr wiederholt werden. Die Wirkung der Behandlung kann bis zu 2 Jahre aufrechterhalten werden. Aber natürlich hängt alles von der Geduld des Patienten ab.

  • Welche medizinischen Tests sollten vor Beginn des Verfahrens durchgeführt werden?

    Vor dem Eingriff werden die sogenannten minimalen präoperativen Tests durchgeführt. Der Arzt ist verpflichtet, klinische Bluttests, biochemische Bluttests, Bluttests auf Marker für Infektionskrankheiten (HIV, Hepatitis, Syphilis usw.) zu untersuchen.

Newsletter abonnieren!